Die häufigsten Fragen zu WordPress

Bestimmte Fragen werden zu WordPress besonders häufig gestellt. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Content Management System (CMS).

 

 

Welche Vorteile bietet WordPress gegenüber anderen Baukastensystemen?

Im Gegensatz zu all den anderen Baukastensystemen, die es auf dem Markt gibt, ist die Software von WordPress.org Open Source. Das heißt, die Webseite kann unter einer eigenen Domain auf eigenem Webspace installiert werden.

Die Vorteile:

  • Unabhängigkeit von Anbietern, die im Prinzip jederzeit samt der eigenen Website vom Markt wieder verschwinden könnten
  • Größtmögliche Freiheiten bei der Gestaltung und Verwaltung der eigenen Webseite
  • Beliebig viele Erweiterungen mit Funktionen durch Plugins
  • Mehr Flexibilität
  • Kostengünstiger

Was ist der Unterschied zwischen WordPress.com und dem selbstgehosteten WordPress.org?

Bei WordPress.com handelt es sich um eine Firma. Diese bietet einen Hosting-Dienst für Webseiten auf Basis der Software WordPress an. Um dort eine Webseite einzurichten, ist weder eine eigene Domain noch Webspace nötig. Aktualisierungen und Backups der Webseite übernimmt die Firma ebenfalls. Dafür muss man jedoch mit Einschränkungen bei den Funktionen und der Gestaltung der eigenen Webseite rechnen.

Je größer und individueller der Funktionsumfang der Webseite bei dem Anbieter WordPress.com sein soll, desto mehr muss man dafür extra bezahlen. Zum Beispiel ist die Installation von eigenen Plugins und Themes oder von Drittanbietern erst im teuersten Tarif möglich.

Die Software WordPress selbst wird jedoch kostenlos von WordPress.org angeboten. Jeder kann sie sich herunterladen und für sich verwenden. Mit dem großen Vorteil, dass man seine Webseite unabhängig von einem Anbieter selbst hosten kann und freie Auswahl bei den Plugins und Themes hat. Daher ist eine selbstgehostete Webseite auf Basis von WordPress flexibler und kostengünstiger.

Ist WordPress nur für Blogs geeignet?

Nein, mit WordPress lässt sich so ziemlich jede Website erstellen. Durch die vielen Erweiterungen und Designs können neben Blogs z.B. auch Foren, Magazine, Onlineshops oder Business-Webseiten aufgebaut werden. Praktischerweise ist in WordPress eine Blogfunktion standardmäßig enthalten. Bei Bedarf kann man dadurch der Webseite jederzeit einen Blog hinzufügen.

Gerade für Unternehmen kann ein Blog sehr sinnvoll sein und den Kunden einen echten Mehrwert bieten. Über den Blog können z.B. regelmäßig Neuigkeiten oder wertvolle Tipps veröffentlicht werden. Die Beziehung zur Zielgruppe kann dadurch gestärkt werden.

Welche Vorkenntnisse benötige ich für WordPress?

WordPress ist einfach zu bedienen und erleichtert die Erstellung von Webseiten sehr. Dennoch können bei der Einrichtung der Webseite teilweise große Fehler gemacht werden. Manche davon wirken sich gleich auf die Webseite aus, andere hingegen machen sich vielleicht erst viel später bemerkbar und lassen sich dann nicht mehr so einfach beheben. Damit die Webseite also funktioniert und somit eine Chance auf Erfolg haben kann, ist eine gewisse Einarbeitung in WordPress erforderlich.

Um eine Webseite mit WordPress zu erstellen, müssen die Kenntnisse darüber zwar nicht bis ins Detail reichen, dennoch sind die folgenden Grundkenntnisse sehr wichtig und von Vorteil.

  • Wie eine Webseite und das Internet vom Prinzip her funktionieren
  • Grundwissen über Sicherheit & Wartung der Webseite
  • Kenntnisse zur Konfiguration der einzelnen Funktionen
  • Kenntnisse über die richtige Formatierung von Inhalten wie Texte, Fotos, Videos etc. für Webseiten
  • Nützlich für mehr Erfolg: Grundkenntnisse zur Optimierung der Webseite für Suchmaschinen und dem Nutzererlebnis auf der Seite.

Hier finden Sie Tipps, worauf Sie bei der Einrichtung von WordPress achten müssen.

Benötige ich HTML- oder CSS-Kenntnisse für WordPress?

Nein, gerade das ist so praktisch an WordPress. Man benötigt keinerlei HTML- oder CSS-Kenntnisse, um WordPress benutzen zu können. Wer allerdings Kenntnisse davon hat, kann z.B. einzelne Plugins oder Designs nach seinen Bedürfnissen anpassen. Generell notwendig ist dies jedoch nicht.

Kann ich WordPress auf Deutsch nutzen?

Ja, WordPress kann man auf Deutsch und in vielen weiteren Sprachen nutzen. Die Sprache kann im Adminbereich in den Einstellungen ausgewählt werden.

Was sind WordPress-Themes?

Das Theme verleiht der Website ihr Design. Es bestimmt z.B. das Aussehen von Blogs, Firmenseiten, Online-Shops oder Nachrichtenportalen. Nach der Installation von WordPress ist schon ein Theme standartmäßig installiert und aktiviert. Dies kann jedoch bei Bedarf durch ein anderes einfach ersetzt werden. Für WordPress gibt es für jede Art von Webseiten eine große Auswahl kostenloser Themes. Oft bringen die Themes jede Menge Funktionen mit, sodass man sich die Installation von manchen Plugins sogar ersparen kann.

Was sind WordPress-Plugins?

In WordPress sind bereits eine Menge Funktionen standardmäßig enthalten. Doch oft wünscht man sich eine andere oder noch mehr Funktionen für die Website. Mit Plugins lässt sich die Website mit den gewünschten Funktionen einfach erweitern. Für WordPress gibt es dazu für nahezu alle Funktionen unterschiedliche Plugins. Hinter WordPress steht eine große Community, die regelmäßig neue Plugins entwickelt und diese verbessert. Gleiches gilt für die Themes. Da es sich bei WordPress um Open Source handelt, kann man mit entsprechenden Kenntnissen sogar eigene Plugins entwickeln.

Was sind WordPress-Widgets?

Mit sogenannten Widgets kann man den Besuchern der Webseite hilfreiche Informationen bieten oder die Navigation erleichtern. Bei Widgets handelt es sich um Blöcke mit festgelegten Informationen. Dies können z.B. Kategorien – und Beitragslisten, Kalender, Suchformulare oder Schlagwörter sein. In jedem WordPress-Theme gibt es einen Bereich, der für die Widgets vorgesehen ist. Meistens werden die Widgets in die Sidebar des Themes eingebaut.

Kann man in WordPress Paypal einbinden?

Ja, dafür gibt es eine ganze Reihe von Plugins, einige dafür sogar speziell für Online-Shops.

Was benötige ich für WordPress?

Wer seine Webseite mit WordPress auf einer eigenen Domain (z.B. www.beispiel-domain.de) hosten möchte, benötigt eigenen Webspace. Der nötige Webspace bzw. Speicherort für die Webseite kann bei verschiedenen Anbietern gemietet werden.

Die angebotenen Hosting-Pakete für WordPress-Seiten sollten die folgenden technischen Anforderungen erfüllen:

  • PHP 7
  • MySQL- Datenbank ab Version 5.6
  • Ausreichend PHP- Memory Limit

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen